Stille Wanderung zum Auftakt der Saison 2019

- GENIEßEN, STAUNEN, BEOBACHTEN, LAUSCHEN -

Zum Auftakt der Saison starteten wir bei strahlendem Sonnenschein und ca. 16 Grad. Ziel, die Hündeleskopfhütte auf 1180m. Die erste vegetarische Hütte im Allgäu. Eine wunderschöne, feine & abwechslungsreiche Tour. Wie man auf den Bildern sehen kann ging es über grüne Wiesen, mit den ersten Huflattichblüten, hoch durch den Waldvorbei an neugierigen und angstfreien Eichhörnchen, durch noch schneebedeckte Flächen. Die Stille war heute der reine Wahnsinn. Man hörte nur die Vögel zwitschern. Keine Menschen auf unserer Strecke, nur Natur. Wir konnten auf dieser Tour unsere Batterien voll und ganz aufladen. In der Hütte sah es natürlich anders aus. Hier war fast jeder Platz besetzt. Wir hatten Glück und konnten den Platz einer gerade aufbrechenden Gruppe ergattern. Mit Allgäuer Käsespätzle und einem ausgezeichneten, knackig, frischen Salat gestärkt, machten wir uns auf den Rückweg. Hier war Trittsicherheit gefordert. Wir nutzten einen anderen Weg, der es auf den ersten Metern in sich hatte. Ziemlich steil ging es hier durch den Wald abwärts. Doch diese Passage war "Gott sei Dank" schnell geschafft.Danke, für diesen tollen Auftakt und kommt gut in die Woche.



 
E-Mail
Instagram